CD LOT 2012

Rist'n'Rose sind seit 2000 musikalisch und privat verbandelt. Rose brachte ein vierjähriges Girl mit und es gehörte von Anfang an mit ins Paket. Mit der Geburt der beiden Jungs 2003 und 2006 wurden die Zeitfenster immer kleiner für die Musik. Der musikalische Inspirationskanal war jedoch immer weit offen. 

 

Wie gehen Familie und musikalisches Schaffen zusammen? Indem man versucht, das LOT zu finden. Dies inspirierte uns zum Titel der ersten CD von 2012. Beschränkte Zeitfenster, keine Band und kaum finanzielle Mittel machen erfinderisch. So stand das mehrspurige Aufnahmegerät während Monaten auf dem Bügelbrett bereit, jederzeit eine Inspiration vom Gitarristen oder der Sängerin einzufangen.

 

LOT ist eine Momentaufnahme. Sie ist Zeitzeugin unserer damaligen Lieder, die wir jetzt z.T. wieder in unser Repertoire aufnehmen und neu beseelen.   

Die CD mit 12 Eigenkompositionen von Matthias Rist & Rose Marie Gasser Rist ist für 18 Franken / 18 Euro inkl. Porto erhältlich.

Auf Wunsch mit persönlicher Widmung. 

Hörproben LOT

Liebe ist die grösste Macht                                         

Und findet ihren Weg                                                 

Liebe durchbricht die Dunkelheit                                  

Und leuchtet in der Nacht                                           

 

Liebe ist schrankenlos                                               

Macht nicht vor Grenzen halt                                      

Liebe strömt übern Wüstensand                                   

Hinauf zum Sternenmeer                                                                                   

 

Liebe löst harte Worte auf

Schwemmt Zweifel einfach weg

Liebe hüllt Dich tröstend ein

Lindert jede Not

 

Liebe ist die Herrin der Leben

Ist die Brücke über den Tod

Liebe bringt Welten zusammen

Mit ihrer Macht

 

Wo immer du bist wo immer du bist                      

Liebe findet Dich                                                 

Wo immer du bist wo immer du bist                      

Liebe  findet Dich 

 

Wo immer Du bist

Liebe findet den Weg

Liebe findet den Weg

Direkt in Dein Herz

 

Love always finds the way

Where ever you are

Love always finds the way

Straight to your heart

 

Where ever you are, where ever you are, love, love finds the way  

Wo immer du bist wo immer du bist                      

Liebe  findet Dich                                                  

             

©Melodie/Text: Rose Marie Gasser Rist  November 2000    

 

***

 

2000: Matthias und ich waren frisch verliebt, lebten in verschieden Städten. Wie kann eine neue Beziehung auf Distanz bestehen?

Mit Vertrauen und Zuversicht.

Und Liebe. 

Still und sanft

auf leisen Sohlen 

kommt's zu dir

fast verstohlen 

und unbemerkt

vom Leben geboren

es kommt zu dir

durch die Hintertür

 

©Text/Melodie

Rose Marie Gasser Rist 2008

 

***

 

2008: Der Neuanfang am neuen Ort, der Tod meines Vaters, der Verlust meines Netzwerkes, mit drei Kindern nicht mehr dort und noch nicht da, fremd, niemand hat auf uns gewartet...

 

Die Melodie und der Text fielen mir an einem Morgen zu, als ich auf unserem alten "Wohlfahrt" Klavier, das einen Riss in der Wand hatte, klimperte. Es tröstete mich sehr und schenkte mir neue Zuversicht. 

Flügel die schlagen

vom Winde getragen

durch Welten Gewalt

Kinder die fragen

eine Antwort gegeben ohne Gewähr

Träume die tragen

die Wahrheit hinaus in das Geschehen

Vertrauen zu bauen

ist nichts als ein Jawort an uns selbst

  

Komm reich mir deine Hand

und zieh mit mir durchs Land

das Leben wird genannt

es gibt kein besseres Land

als jenes das ich fand

als ich über die Flüsse schwamm

als ich über die Schatten sprang

komm reich mir deine Hand

 

Viens donne-moi ta main

et suis-moi sur le chemin

de ce qu’on appelle la vie

il n’y en a pas de meilleure

que celle que je trouvais

quand je traversais les fleuves

quand je surmontais mes peurs

viens donne-moi ta main

 

Des murmures excités

sont emportés par le vent vers l’éternité

le regard d’un enfant

auquel je donne des réponses

sans garantie

rêves bleus portent la vérité envers l’indifférence

croire à la vie

c’est la reconnaissance de soi-même

 

©Melodie: Matthias Rist

deutscher Text: Matthias Rist

franz. Text: Rose Marie Gasser Rist

2002

 

***

 

2002: Matthias kommt oft mit fertigen Liedern, die Riffs und Texte stehen. Diese Melodie zwickte mich in den Waden und sein deutscher Text berührte mich sehr. Ich hatte grosse Lust das Reise-Lied mitzugestalten. Wir wussten damals nicht und wissen auch heute nicht, wo unsere Reise endet. Der Abenteuergeist und die Neugierde ist bis heute ungebrochen. 

 

"Komm reich mir deine Hand"  ist eines meiner Lieblingslieder.