Interviews mit VisionÀr*innen

🌿Der Grazer Ingenieur Thair Abud hat 2018 wandert seit 208 vom Nordkapp nach Cape Town. 🌿

 

Warum er das tut, was seine Gedanken beschĂ€ftigt, was seine Werte sind und warum ihn Covid19 nicht ausbremst, erzĂ€hlt er in diesem Interview, das er am 5. August 2020 aus dem Hotelzimmer in Nador (Marokko), kurz vor dem RĂŒckflug nach Österreich, gegeben hat.

 

- zu Fuss auf dem Jakokbsweg, von Graz nach Mekka und vom Nordkapp zum Cape Town

- Vom Ingenieur zum Dolmetscher zum Weltwanderer

- warum er die Welt erwandert

- warum Geschichten erzÀhlen wertvoll ist

- Gedanken können alles verÀndern

- Krankheit und Heilung

- GesprÀche mit Gott

- In Tarifa/SĂŒdspanien hat er 10'800 km zurĂŒckgelegt

- Corona bremst ihn nicht aus

- Auf „der Achse des Bösen“ Freundlichkeit und Willkommenskultur erlebt

- Lieber vorwÀrtsgehen statt im Kreis zu drehen

- Andere Fragen stellen

- Die Natur lernt einem Selbstvertrauen

- Gottgegeben und Gottvertrauen

- Verantwortung fĂŒr das eigene Leben ĂŒbernehmen

- ExistenzÀngste, seine Habe in einem 20 kilo schweren Rucksack

- Wie das System uns in Angst hÀlt

- Umgang mit Angst

- Menschlichkeit und was Menschen verbindet

- Geben und nehmen

 

🌿Spenden fĂŒr Doctor Clown Tansania und Postkarten bestellen auf seine Homepage: 

http://fromkapptocape.com

 

🌿 Social Media KanĂ€le:

 

https://www.facebook.com/thairabud

https://www.instagram.com/thairabud/

https://www.youtube.com/user/thairabud

 

 

🌿 Orna Ralston erzĂ€hlt 🌿

 

- wie sie sie mit Klang & Gesang arbeitet

- ĂŒber Verletzlichkeit

- Corona als Vergrösserungsglas

- ĂŒber Berufung und dass nicht aus jeder CharcuterieverkĂ€uferin eine Schamanin werden kann

- ĂŒber Frequenzen, Schwingungen und BerĂŒhrungen

- ĂŒber inneren und Ă€usseren Wandel

- ĂŒber Selbstreflexion

- ĂŒber die Wichtigkeit und das Wissen der Senioren

- ĂŒber ihre Zuversicht

 

Ornas Musik und mehr:

www.ornaralston.ch

 

 

🌿 Sternentaler - Brigitte & Heiri TrĂŒmpy  🌿

 

✹ Ein Sprachrohr fĂŒr Familien im Ausnahmezustand

 

Brigitte TrĂŒmpy und Heiri TrĂŒmpy von Sternentaler

 

"Lasst einander nicht alleine, wenn die StĂŒrme des Lebens ĂŒber euch einbrechen."

 

Gönnt euch die klugen und besonnenen Worte ĂŒber:

 

- den Familienalltag im Ausnahmezustand

- wie es ist, wenn Grosseltern als Entlastung wegbrechen

- wenn Senioren zu Opfern und TĂ€tern werden

- SolidaritÀt und konkrete Hilfe

- Mut und  Chance, die Gesellschaft neu zu gestalten

- ĂŒber ein Grundeinkommen, das Erleichterung bringt

- ĂŒber die reiche Schweiz und ihr VermĂ€chtnis 

 

"Die Schweiz ist ein gutes Land und hat liebe Menschen" (Till)

 

✹ Konkrete Hilfe fĂŒr Familien im Ausnahmezustand: 

 

- Essensgutscheine / vorgekochte Menus

- Spenden

- betriebsbereite E-GerĂ€te (Laptop, iPad) fĂŒr Homeschooling 

 

Homepage Sternentaler / Vermittlung regionale Hilfe vor Ort: 

www.sternentaler.ch

 

✹ Heiri TrĂŒmpys Musikkanal: 

 

Andere Organisationen: 

 

https://www.herzensbilder.ch 

https://www.angelman.ch

https://www.cerebral.ch

https://www.procap.ch

https://www.elpos-zentralschweiz.ch

 

🌿 Jasmin Hophan - Trainerin fĂŒr Neurographik 🌿

 

Das Zusammenspiel von Herz, Hirn und Hand

- Was Neurographik ist

- wie es hilft Ordnung zu schaffen

- neue LösungsansÀtze zu bewirken

- wie viel Freude es macht

- wie einfach es ist

- Vier Buchstaben: Linie, Kreis, Dreieck, Viereck

- BegrĂŒnder Neurographik: Pavel Piskarev

 

Kontakt Jasmin Hophan:

 

https://www.herzrituale.ch

 

🌿 CORONA BOOGIE-WOOGIE 🌿

 

Melina, ein MĂ€dchen aus der Ostschweiz erzĂ€hlt wie es ihr in der Corona-QuarantĂ€ne geht und was sie sich fĂŒr die Zukunft wĂŒnscht. 

und stellt uns ihren selbst komponierten Corona-Boogie-Woogie vor. 

 

 

MAKE WOLRD WONDER ✹ Bring Wunder in die Welt ✹

In Interview erzÀhlt Kulturwissenschaftlerin Stephanie Ristig-Bresser

- ĂŒber ihren Werdegang

- ĂŒber ihre Wortschöpfung "Positivismus" 

- was sie zum Buch Make World Wonder inspiriert hat

- warum der Tag, an dem die Vereinten Nationen die globalen Nachhaltigkeitsziele in der Agenda 2030 beschlossen haben, eigentlich ein Feiertag sein sollte

- warum wir von "Bullshit Jobs" und Speed wegkommen sollten 

- ĂŒber die wahren Helden von heute

- wie Schönheit, Wesentlichkeit und Sinn die Welt retten 

- ĂŒber Wandel statt Wachstum

  

✹zur Leseprobe 

MAKE WORLD WONDER

https://make-world-wonder.net/leseprobe/

 

✹zur Homepage 

MAKE WORLD WONDER: 

https://make-world-wonder.net

 

✹Agenda 2030 / die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele:

https://17ziele.de

 

🌿Interview mit der angehenden Kauffrau Yinka Larry - IdentitĂ€t & Kultur 🌿

 

Yinka Larry (18) aus Mönchaltdorf ist eine Stimme der neuen Generation, sie ist angehende kaufmĂ€nnische Angestellte und stellt sich als Kandidatin der GrĂŒnen fĂŒr den Nationalrat zur Wahl. 

 

Sie spricht ĂŒber 

- ihre binationale Herkunft

- Kultur, IdentitÀt und NationalitÀt

- ihre StÀrken und warum sie in die Politik möchte

- warum Feminismus und Politik als Hebel wichtig sind

- ihre Vorbilder Greta Thunberg, Nelson Mandela und Martin Luther King

- ihre WĂŒnsche und Visionen fĂŒr die Zukunft

- die Klimakrise als Masterplan - "Gemeinschaftsprojekt" - der Menschheit 

Yinka auf Facebook: 

https://www.facebook.com/profile.php?id=100007948574728

 

🌿Interview mit der Philologin Friderike Hirsch-Wright - Sprache & Kultur 🌿

 

Friderike Hirsch-Wright redetÂ ĂŒber:

- ihre Liebe zur (englischen) Sprache

- die Sprache als BrĂŒcke von Liebe oder Hass

- das Lernen in einem Schutzraum der Begegnung und Beziehung

- Bildung der Vergangenheit und Bildung der Zukunft

- FlĂŒchtlinge, Integration, Aufnahmegesellschaft

- die Geschichte hinter jedem Menschen

- Traumata hĂŒben und drĂŒben und Willkommenskultur

- ĂŒber die Wahl, welchen Zukunftsszenarien man Nahrung geben möchte

- das Potenzial des Internets

- liebevollen Austausch auf allen Ebenen, vor allem zu sich selbst

- Babyschritte zu machen, um in die Leichtigkeit zu kommen

***

Hier findest du Friderike Hirsch-Wright (Aachen online):

Aktueller Kurs:

https://englishincolor.com/english-pr...

Homepage:

http://www.joy-of-syntax.com

 

🌿Interview mit Jolanda Spiess-Hegglin - Medien & Feminismus 🌿

 

Wir erfahren

- was der Medienskandal mit ihr gemacht hat

- wie es zur Organisation Netzcourage gekommen ist

- Ethik und die Zukunft der Medien

- warum Netzwerken wichtig ist

- wie sie eine erwachte SolidaritÀt erlebt

- was Joseph Campbells Heldenreise mit JSH zu tun hat

- warum sie sich nicht hat zum Schweigen bringen lassen

- ĂŒber Frauen, MĂ€nner und Feminismus

- ĂŒber den Frauenstreik, den sie mit ihrer Tochter besucht hat

- ĂŒber Gutmenschen und ihre Zuversicht fĂŒr die Zukunft

 

Netzcourage - die Internet Ambulanz

GemeinnĂŒtziger Verein, der sich gegen Hassrede, Diskriminierung und Rassismus im Internet stellt.

www.netzcourage.ch

 

🌿Interview mit Ute Elise Paluch - Raum fĂŒr lebendige Beziehungen 🌿

 

Ute Elise Paluch bietet auf dem HĂ€ttelihof Konstanz Raum fĂŒr MĂŒtter und Kinder an, in denen sie in lebendige Beziehung zu sich selber, miteinander und der Umwelt treten können. Das Lebendige ist Ute Elises Kompass. Sie spricht im Interview

- ĂŒber die Beziehung zur Natur als zuverlĂ€ssigen Partner

- von Vielfalt und gesunden Organismen

- ĂŒber die Bedeutsamkeit von FreirĂ€umen fĂŒr Kinder

- darĂŒber, wie wichtig es ist als Frau wieder zu den eigenen Ressourcen zu finden

- ĂŒber die Zuversicht dass die Lösungen fĂŒr die Zukunft im Dialog mit der Umwelt kommen

Mehr ĂŒber Ute Elise Paluch: https://utepaluch.de/kontakt/

 

🌿Interview mit Nicole Rupp - Geldbeziehung🌿

 

Die Expertin fĂŒr Geld und Geldbeziehung spricht ĂŒber Werte und WertschĂ€tzung, Grösse und GrosszĂŒgigkeit. 

Es gibt genug Geld auf der Welt, es ist nur nicht richtig verteilt.  

Mehr ĂŒber Nicole Rupp: www.geldbeziehung.com

 

🌿Interview mit Emmanuel Niyoyabikoze - Greening Burundi 🌿

 

Ein junger Mann, in einem der Ă€rmsten LĂ€nder der Welt krempelt nach dem BĂŒrgerkrieg die Ärmel hoch UND MACHT EINFACH. Das Interview ist in Französisch und Englisch. Die wichtigsten Aussagen sind deutsch untertitelt.

Das grossartige Projekt und die Moral des jungen Mannes darf gerne unterstĂŒtzt werden: 

>Kontakt: Emmanuel Niyoyabikoze: niyoyabikozeemmanuel@gmail.com

 

🌿Interview mit Fabio HĂŒther / Ecopreneur / GrĂŒnder von Umuntu🌿

 

Fabio HĂŒther hat ein WasseraufbereitungsgerĂ€t entwickelt, das Wasser von Umweltverunreinigungen und Mikroplastik reinigt. Umuntu ist die Vertriebsgesellschaft und eine Umwelt-Bewegung. Im Interview spricht Fabio HĂŒther ĂŒber die UrsprĂŒnge und seine Gedanken, wie das Zusammenleben im Einklang mit der Natur gelingen könnte.  

www.umuntu.ch 

 

🌿Spaziergang mit der 10-jĂ€hrigen Yara - wie und wo sieht sie sich und die Welt 2069?🌿