Amber - Band II der Bernstein Saga

 

"Komm! Du bist eine von uns!

 Wir wecken und stärken uns für den großen Marsch. 

Tauche ein und nähre dich.

 

Es ist Zeit für den großen Marsch der Frauen.

Es ist Zeit für eine neue Weltordnung."

 

 

Aus Ambers Traum 

Amber 1986 - 2015

 

Amber kommt im März 1986 in einer Kommune in Südfrankreich zur Welt. Ihren Namen verdankt sie ihren roten Haaren und dem Bernstein, den ihre Mutter Meilin bei der Geburt auf sich trägt. Dieser Familienstein wurde in der Ahnenlinie jeweils von Mutter an die Tochter weitergereicht. 

 

Die Eltern, der Schweizer Walter und die Australierin Meilin, ziehen mit dem Säugling in die Schweiz um das Familiending zu erproben. Der Reaktorunfall in Tschernobyl, Meilins Abgründe, die patente Großmutter Nelly im Zürcher Weinland und die ferne Verwandtschaft Down Under prägen Ambers frühe Kindheit. Mit zwölf zieht Amber endgültig zu ihrem Vater in die Stadt Zürich.. Das Stadtleben, Walters erwachter politischer Sinn und Lehrer Niklaus Hug wecken Ambers Interesse für globale und soziale Zusammenhänge. 

 

Als Soziologiestudentin eignet sie sich Hintergrundwissen an, empört sich über die Atom- und Kriegslobby und unfaire Machtverhältnisse. Sie träumt vom weltweiten Erwachen der Frauen zum Wohle aller. Sie geht mit der Unterstützung ihres Partners Frederik in die Politik. Nach Fukushima trifft sie mit ihrem Engagement den Zeitgeist und startet politisch durch. An einem Zukunftskongress in Berlin holt sich Amber neue Inspirationen. Die Begegnung mit einer Person aus der Vergangenheit wird ihr jedoch zum Verhängnis. Durch eine Unachtsamkeit gerät sie in die Schlagzeilen und erlebt die Schattenseiten von Social Media. Ihr schlägt eine Welle von üblem Hass entgegen. Ausschlaggebend für den Ausstieg aus der Politik ist jedoch vor allem der Wunsch nach einer tief greifenden Neuausrichtung. 

 

Der Roman AMBER beschreibt die Geschichte einer Frau der Y-Generation in Mitteleuropa, das sich Ausloten und Positionieren in einer hochkomplexen Gesellschaft. In die Erzählung verweben sich Ambers Leben mit der Zeitgeschichte, Fragen nach Ethik, nach dem Warum, Woher und Wohin sich die Weltgemeinschaft bewegt. 

 

Der Roman AMBER folgt als Band zwei der Bernsteinsaga und unterscheidet sich in Sprache und Stil vom ersten Band TRUDE. Doch bei Urenkelin Amber scheint unverkennbar Trudes wacher Geist durch.  

 

AMBER ist ab sofort überall im Handel vorbestellbar.

 

Sheema Verlag

ISBN 978-3-931560-67-6 

gebunden, 680 Seiten

 

Stimmen

... soeben habe ich die letzte Seite von Amber verschlungen und bin tief berührt. Von der Geschichte, von deiner Art zu schreiben, aber vor allem auch von der Art, wie du behutsam mit all den Menschen in der Geschichte umgehst. Da ist keine Effekthascherei, keine durchsichtig zusammengeschusterte Gut-Böse Story! Für mich gelingt es dir, all die Lebensphasen von Amber, wie aber auch all den anderen Beteiligten, auf ihrem Lebensweg sehr menschlich, anteilnehmend und doch sehr spannend zu schildern.  Ich bin begeistert und kann dir zu dieser eindrücklichen Geschichte nur gratulieren – nun wende ich mich gespannt Trude zu. 

 

***

 

Ich war also wirklich aufgeregt, als ich mit AMBER im Flugzeug sass. Ich wagte es nicht, vor den Ferien in AMBER reinzuschnuppern. TRUDE hat mich ja letztes Jahr richtig gefesselt. Was wenn ich zu viel von AMBER erwartete? Was wenn ich sie doof fände? Was hätte ich dann Rose Marie geschrieben? Nun ich kann Euch wieder begeistern.Ich habe AMBER in zwei Tagen verschlungen. Was habe ich mitgelitten, mitgelacht und mitgeliebt. Das Gute ist, man kann AMBER auch ohne TRUDE lesen, und kommt trotzdem mit. Es geht auch TRUDE nach AMBER zu lesen. Dann wird einiges bei AMBER noch klarer, tiefer, verständlicher. Bei mir hat sich, da ich die Bücher von Rose Marie Gasser Rist der Reihe nach lese,was ich persönlich empfehle, ein Gefühl von Familie, dazugehören, ein Teil davon sein, eingestellt. Einige im Buch erwähnten Orte kenne ich sehr gut. Und ja, ich möchte natürlich weitere Geschichten von dieser Serie lesen. Kurz und gut, ein Must have für kalte Wintertage. Dieses Buch erhöht die Körpertemperatur, regt zum Nachdenken an und macht Mut, dem ureigenen Weg des Herzens zu folgen.

 

***

mit AMBER und Musik on Tour


 

* Samstag, 11. Mai 2019 WILEN-SARNEN 19.00 Uhr

Lesung mit Musik und kulinarischen Leckereien 

Café Lounge Wilen

Chappelenmatt

CH-6062 Wilen-Sarnen

Eintritt: 45 Franken (inkl. Apéro-Buffet à discretion) 

Reservation: 079 921 49 00 / kontakt@lounge-wilen.ch