Bäume

Habt Ihr gewusst, dass Bäume über die Wurzeln miteinander kommunizieren?

Und wenn wir gut hinhören, auch mit uns?

 

Ich liebe Bäume und ich glaube, dass sie Wesenheiten sind. Sie geben mir Kraft, richten mich auf und aus. Deshalb tut es mir physisch und seelisch weh, zu sehen, wie Flächen gerodet werden. Ich verstehe es nicht, das mit dem Hambacher Forst, das mit den Glyphosat-Grenzwerten, die der Bundesrat anheben möchte.

 

Es beklemmt mich, wie unsere Natur immer mehr „Untertan“ gemacht wird. Es tut mir richtiggehend weh, wie mit Grossmaschinen gerodet und plattgewalzt wird. Genau wie der Anblick einer zerbombten Stadt, einer Tiermast, einer zubetonierten Fläche, von unkrautfreien Monokulturen - diese Bilder (im Kopf) nehmen mir den Atem. 

 

Wir brauchen das Lebendige, das Unbebaute, die Brache. Es ist das Biotop der Erneuerung und Regeneration. Darum muss ich täglich hinaus zu meinen Freunden, den Bäumen und rede mit ihnen. Ich sage ihnen, wie gerne ich sie habe. Und es ist spannend zu lauschen, was sie zu berichten haben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles


NÄCHSTE LESUNGEN

 

TRUDE * WIEN

Freitag, 23. November 2018, 18.30 Uhr

Salon Gustl im GUSTL KOCHT, Erdbergstrasse 21, A-1030 Wien

 

Samstag, 24. November 2018, 18.30 Uhr

Fahrschule Liesing, Breitenfurterstrasse 334, A-1230 Wien

 

 

AMBER  BUCHVERNISSAGE 

Freitag, 14. Dezember 2018, 19.30 Uhr 

Buchhandlung Bodan Kreuzlingen, Hauptmasse 35, CH-8280 Kreuzlingen  

  

 

NEU * NEU * NEU 

 

ESMERALDA und MEIN KIND ist ein EINHORN

 

sind ab sofort im Buchhandel erhältlich  

 

* TRUDE

ist ab sofort als E-Book erhältlich 

 

Weitere Buchprojekte: 

 

*AMBER (Band 2 der Bernsteinsaga)

 AMBER ist im Lektorat und wird an Weihnachten  2018 im Sheema Verlag erscheinen.