Visionen

Am Anfang der Schreiberei war eine grosse Vision. 2016 sah ich vor meinem geistigen Auge fünf Frauen einer Ahnenreihe, die mich hiessen:

 

"Erzähle unsere Geschichten, erinnere an die Wurzeln, erwecke das Feuer, ermutige Frauen und Männer, zeige das Gemeinsame auf, inspiriere zum Leben, mache Mut für die Liebe, erinnere an das Gelingen. "

 

Aus der Vision sind inzwischen* zwei von fünf Büchern Wirklichkeit geworden, ist die Visionsgruppe #Humanity2096 entstanden, haben sich unzählige Leserinnen und Leser anstecken lassen, sich über das Gelingen Gedanken zu machen. 

 

Visionen sind Leuchttürme am Horizont, die wir Schritt für Schritt erreichen können.